SG Ma/Lo II zahlt Lehrgeld beim Derby am Waldeck

SG MaLo II – SV Sulgen II​ 1:4 (1:1)
Torschütze: Jonas Preuss (Foulelfmeter)
Nach zwei klaren Siegen zum Saisonstart gegen eher schwache Gegner kam am Sonntag mit dem bisherigen Tabellenführer SV Sulgen eine deutlich schwerere Aufgabe auf uns zu. In einem stark umkämpften und ausgeglichenen ersten Durchgang mussten wir nach knapp einer halben Stunde erneut ein Gegentor durch einen direkten Freistoß hinnehmen. Diesen Rückstand konnten wir dann kurz vor der Halbzeit durch einen Strafstoß von Jonas Preuss wieder aufholen. In der Zweiten Hälfte gaben wir die Partie allerdings durch individuelle Fehler und die daraus resultierenden drei Gegentore schnell aus der Hand. Und so war es am Ende eine durchaus deutliche und eher enttäuschende Niederlage gegen den Erzrivalen aus Sulgen. Nun gilt es diese Niederlage schnell abzuhaken, um nächste Woche gegen Lindenhof wieder einen Dreier einzufahren.

Nächste Termine:
Sonntag, den 01.10.2017 in Locherhof
SG MaLo II – SC Lindenhof II​, 13.00 Uhr
SG MaLo I – FC Epfendorf, ​15.00 Uhr

 

Kommentare

Keine Kommentare bisher.

Hinterlasse eine Nachricht

 
(Wird nicht veröffentlicht)